Details

Beginn: 04.01.2020,
09:00 - 16:30 Uhr

Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

nach §51 Strahlenschutzverordnung

Nach der Strahlenschutzverordnung müssen Röntgenstrahlen anwendende Ärzte und medizinisches Personal ihre Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz alle fünf Jahre durch eine erfolgreiche Teilnahme an einem von der zuständigen Stelle anerkannten Kurs oder durch eine Fortbildungsmaßnahme aktualisieren.

Zeit:

Samstag, 4.1.2020

09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Leitung:

Herr Dr. Möhl

Funktionsoberarzt Radiologie

BG Klinikum Hamburg

Veranstaltungsort:

Hörsaal BG Klinikum Hamburg

Zielgruppe:

  • Ärzte
  • Krankenhauspflegepersonal
  • MTRAs
  • Arzthelfer/innen

Kursinhalte:

  • Geänderte Rechtsvorschriften und Empfehlungen (Dosisgrenzwerte, Strahlenschutzbereiche)
  • Stand der Technik im Strahlenschutz mit Schwerpunkt DL-Untersuchungen
  • Rechtfertigende Indikation und diagnostische Referenzwerte
  • Neue Entwicklung der Gerätetechnik und deren Anwendung
  • Aktuelle Entwicklung auf dem Gebiet der Qualitätssicherung
  • Erfahrungen der ärztlichen Stelle
  • Prüfung durch schriftliche Erfolgskontrolle

Fortbildungspunkte:

Die Anerkennung des Kurses ist bei der Ärztekammer Hamburg mit 8 Fortbildungspunkten/Kategorie H gem. § 6 Fortbildungsordnung akkreditiert. Fortbildungspunkte können nur von Ärzten erfasst werden, die sich mittels Barcode registriert haben, da wir uns am einheitlichen EIV-Verfahren der Ärztekammer beteiligen.

Kosten:

Mitarbeiter BGKH frei

Mitarbeiter BG Kliniken 60,00 Euro

Andere Teilnehmer 120,00 Euro inkl. Kursmaterial

Kontakt und Anmeldung:

Katrin Schaper

Tel.: 040 7306-3698

E-mail: k.schaper@bgk-hamburg.de