Details

Ein Leben retten - 100 Pro Reanimation

Ungefähr 250 Mal am Tag kommt es in Deutschland zu einem Herzstillstand. Doch nicht immer weiß jeder, was in dieser Situation zu tun ist. Das soll sich ändern. Unter dem Motto „Ein Leben retten - 100 Pro Reanimation“ wurde eine Initiative ins Leben gerufen, die sich jährlich eine Woche lang deutschlandweit mit dem Thema Reanimation beschäftigt. So bietet eine Vielzahl von Kliniken, Hilfsorganisationen, Sportvereinen und öffentlichen Einrichtungen Aktionen an, in denen man lernt, was in solchen Situationen zu tun ist. Es ist ganz einfach und jeder kann es.

Dieses Jahr findet die Woche der Wiederbelebung vom 17. – 23.09.2018 statt. Auch das BG Klinikum Hamburg beteiligt sich an der Aktionswoche und stellt den 19. September 2018 ganz in den Fokus der Reanimation.  Ab 15:30 Uhr wird es im Hörsaal (Haus A) für Interessierte einen kurzen Vortrag zu dem Thema geben. Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen geht es ab 16:30 h im Foyer des Haus E (Rückenkolleg) ans Eingemachte: bis 18:00 Uhr kann man an mehreren Stationen trainieren, sein Können unter Beweis stellen und den Umgang mit einem AED (automatischen externen Defibrillator) lernen. Jeder ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen.

Um eine Anmeldung unter veranstaltungen@bgk-hamburg.de oder Tel.: 040 7306 1348/ 1310 wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wir freuen uns auf Sie!