Aktuelles (Single-Ansicht)

Gemeinsam durch die Sanierungsphase der B 5 - wir halten Sie auf dem Laufenden!

Die Straßenarbeiten an der B 5 werden am 28.09.2018, um 18 Uhr starten. Die Sanierung der Fahrbahn erfolgt in mehreren Abschnitten.

In Bauphase 0 werden lediglich Vorbereitungsarbeiten geleistet.

In Bauphase 1 vom 01.10.2018 bis 18.10.2018 wird dann die komplette nördliche Fahrbahn von Reinbeker Redder bis Lohbrügger Landstraße saniert. Pro Fahrtrichtung wird hier ein Fahrstreifen aufrechterhalten und das Ein- und Ausfahren zum Krankenhaus findet über die normale Zufahrt statt. Die Bushaltestelle des Krankenhauses wird an die Ecke Bodestraße/ Lohbrügger Landstraße verlegt und die Busse werden auch über den Straßenzug Lohbrügger Landstraße und Bodestraße umgeleitet. Der Knotenpunkt Lohbrügger Landstraße/Bergedorfer Straße wird gesperrt. Dadurch ist weder ein Abbiegen von der Bergedorfer Straße in die Lohbrügger Landstraße noch die Auffahrt auf die Bergedorfer Straße möglich.

Spätestens am 12.10.2018 kann dieser für den Verkehr wieder freigegeben werden. Der Richtung Bergedorf fahrende Kfz-Verkehr wird dann über die provisorisch hergestellte Mittelinselüberfahrt geführt. Für Rettungsfahrzeuge wird eine Durchfahrt an dieser Kreuzung sichergestellt.

In Bauphase 2, vom 19.10.2018 bis 01.11.2018, wird der südliche Einmündungsbereich zum Klinikum saniert. Zusätzlich werden die südliche Bushaltestelle sowie der südwestliche Seitenbereich und die zweite Hälfte der Mittelinsel barrierefrei umgebaut.

Die Einmündung zum Klinikum wird voll gesperrt. Die Zufahrt zum Klinikum erfolgt während der Bauzeit über eine dafür eingerichtete Behelfszufahrt. Diese befindet sich ca. 180 m weiter westlich Richtung Hamburg eingerichtet und wird mit einer provisorischen Ampel versehen.

Auf dem Gelände des BGKH regeln Verkehrs- bzw. Hinweisschilder die Verkehrsführung.  Der Busverkehr wird in dieser Phase weiter über die Bodestraße, „Kleine Lohbrügger Landstraße“ und Lohbrügger Landstraße umgeleitet. (parallel zur B 5)

Während der Baumaßnahmen wird für den Fuß- und Radverkehr eine barrierefreie Querungsmöglichkeit aufrechterhalten werden. Die Nutzung des  Parkhauses und der Parkfläche des BGKH wird während dieser Bauphase für alle Anlieger kostenfrei sein. Ein provisorischer Fußweg wird parallel zur Zuwegung des Parkhauses eingerichtet, um allen einen sicheren Zugang zum Klinikum zu ermöglichen.

 

Achtung

Während der Bauphasen 1 + 3 bestehen zum Verlassen des Klinikum Geländes lediglich eine gemeinsame Spur für Rechts- und Linksabbieger. In Stoßzeiten kann es dadurch zu Behinderungen kommen.

Während der Bauphasen wird der Fußgängerüberweg aufgrund der Asphaltierungsarbeiten mehrfach verlegt! Bitte beachten Sie die aktuelle Beschilderung!

Anfahrtsplan

  Kommissarische Leitung

Dr. jur. Hubert Erhard

Unternehmenskommunikation und Marketing

  040 7306-1821   040 7306-2305 h.erhard@bgk-hamburg.de