Netzwerk

Gehirnerschütterungen bei Sportlern werden oft übersehen und aus Unwissen verharmlost. Daher engagiert sich das Team des Concussion Centers für die Wissensverbreitung zu diesem Thema. Ziel ist es, alle am Sport Beteiligen für das Thema Gehirnerschütterungen zu sensibilisieren und durch Aufklärung von Athleten, Trainern und Verantwortlichen in Vereinen und Verbänden mögliche Spätfolgen zu vermeiden.

Das Concussion Center am BG Klinikum Hamburg arbeitet an dieser Aufgabe eng zusammen mit:


Unter anderem haben folgende Profisportler das Beratungsangebot des Concussion Centers in Anspruch genommen:

  • Radfahren - Etixx Quickstep
  • Fußball - AS Roma
  • Boxen -  Artem Harutyunyan und Araik Marutjan
  • Handball - TSV Hannover Burgdorf
  • Eishockey - Hamburg Freezers

  Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie e.V.

  www.gsnp.de

  Schütz Deinen Kopf - Hannelore Kohl Stiftung

  www.schuetzdeinenkopf.de

  Zentrum für Sport-Neuropsychologie

  www.sportneuropsychologie.de